Folkeboot Lotte

ein halbes Jahrhundert auf der Ostsee

Archiv für ‘Törns’

01
Nov
2017

LOTTE und Herwart

Genau wie im letzten Jahr, so wollte auch dieser Oktober nicht so richtig golden werden. Immerhin hatten wir im vergangenen Jahr noch einen perfekten Törn über das lange Wochenende mit dem Tag der deutschen Einheit, aber in diesem Jahr klappte nicht einmal das: Ein Kurztrip zum Fischbrötchen essen in Langballig… [Weiter lesen…]

Gefühlt schreibe ich jedes Jahr einen Beitrag über das Segeln im Herbst. Einen Beitrag über die Menschen, denen wir begegnen, über das veränderte Leben an Bord, über die vergangene Saison oder auch über Träume für die kommende. Wenn ich dann durch unseren Blog oder meine alten Logbücher stöber, dann stelle… [Weiter lesen…]

Wandertag (9/VIII) Wir schliefen lange, und als wir das Prasseln von Regen auf unserem Kajütdach hörten, drehten wir uns noch einmal um. Erst als die Sonne schon hoch am Himmel stand krochen wir aus unserer Koje, verholten LOTTE auf einen besseren Liegeplatz und machten uns ein ordentliches Frühstück. Die Boote,… [Weiter lesen…]

Ein schöner Abend (3/VIII Fortsetzung) Der Regen blieb bis zum späten Nachmittag. Immer wenn es mal eine kurze Pause gab, und wir hoffnungsvoll unsere Nasen aus der Kajüte steckten, zogen schon die nächsten dunkeln Wolken heran und so schafften wir es nichtmal trocken zur Toilette und zurück. Gegen Abend war… [Weiter lesen…]

Es ist noch gar nicht so lange her, da gab es den (See-)Wetterbericht nur über Radio oder beim Hafenmeister. Als die Europäischen Länder dann vor einigen Jahren anfingen ihre Mittel- und Langwellensender abzuschalten, stellten sich viele die Frage: Wo bekomme ich die aktuellen Wetterprognosen her? Zu dem Zeitpunkt hatte ich… [Weiter lesen…]

Auf Regen folgt Sonnenschein (29/VII Fortsetzung) Über Mittag war der Regen weniger geworden und gegen Abend nahm auch der Wind spürbar ab – da hielt uns nicht mehr auf dem Boot und wir erkundeten noch einmal den Hafen, beguckten Boote und nach dem Abendessen kam dann sogar nochmal die Sonne… [Weiter lesen…]

Auch in diesem Jahr wollen wir – wann immer möglich – von unserem Sommertörn berichten. Da wir aber bei 3 Wochen Urlaub auch mal etwas längere Schläge machen wollen, werden wir sicher nicht so oft zum Bloggen kommen; vielleicht folgt der Rest erst wenn wir wieder zuhause sind.. Auf zum… [Weiter lesen…]

Every post on this website is read by my cousin Deborah from New York. She is the granddaughter of my grandmothers‘ sister Meta, who emigrated to the States in the twenties of the last century. She was 19 years old, when she crossed the atlantic on the steamship Westphalia. Deborah… [Weiter lesen…]

08
Jun
2017

Pfingsten 2017

Für das Pfingstwochenende hatte sich eine kleine Pause vom sommerlichen Wetter der vergangenen Tage angekündigt – der Durchzug einer Front sollte etwas Regen und kühlere Temperaturen bringen. Wir ließen uns aber nicht entmutigen und starteten das lange Wochenende bei perfektem Festival-Wetter mit ein paar Konzerten beim Elb-Jazz in Hamburg. Der… [Weiter lesen…]

08
Jun
2017

LOTTE im Museum

Himmelfahrt und perfektes Segelwetter. Da muss man einfach einen Brückentag nehmen und vier Tage auf dem Boot verbringen. In so vielen Tagen kann man auch einiges an Strecke machen und so hatten wir den Entschluss gefasst nach Svendborg zu segeln und dort in das Dänische Sportbootmuseum zu gehen. Natürlich läuft… [Weiter lesen…]

31
Mai
2017

Folkeboottreffen 2017

Mike von Klassisch am Wind hatte uns schon vor Monaten eingeladen. Er hatte Werbung auf seiner Website und in unzähligen Gruppen sozialer Netzwerke gemacht und es gab (obwohl er ja ein ganz böser Vercharterer mit kommerziellen Absichten ist) sogar einen Beitrag in den Folke-News: Vom 19. bis 21. Mai 2017… [Weiter lesen…]

30
Mai
2017

Glanz bedeutet Arbeit

In den letzten Jahren habe ich immer wieder über unsere Arbeiten rund um das Thema Lackierung geschrieben – leider ging es dabei häufiger um die Probleme, als um Erfolgsberichte… Unsere erste große Neulackierung der klargelackten Mahagoniteile vor 2 Jahren kam wieder hoch und obwohl die Wiederholung im letzten Jahr sehr… [Weiter lesen…]

Nachdem wir es ja endlich einmal geschafft hatten Ostern im Wasser zu sein, folgte ja prompt die Ernüchterung durch das Wetter. Ostern hatten wir Starkwind, Regen und zum Teil eisige Temperaturen und so wirklich besser wurde es auch erstmal nicht… Zu dem schlechten Wetter gesellten sich dann noch ein paar… [Weiter lesen…]

…und zweitens als man denkt – ein Saisonstart im norddeutschen April. Wie hatten wir uns am letzten Tag der Winterarbeit den Saisonbeginn doch schön vorgestellt: Eine glänzende LOTTE präsentiert sich auf dem blauen Wasser der Ostsee, während wir unser Osterfrühstück im Cockpit genießen. Die sanfte Frühlingsbrise treibt die kleinen Schäfchenwolken… [Weiter lesen…]

Irgendwie ist das Ende einer Saison immer gleich. Ganz plötzlich, zum Teil ist das Wetter noch perfekt zum Segeln, verabschieden sich die ersten und dann werden Häfen und Ostsee immer leerer. In diesem Jahr war es genau so, es begann mit dem endgültigen Abschied von Seewiefke und endete mit unserem… [Weiter lesen…]

In den letzten Jahren hatten wir immer einen goldenen Oktober. Wir lagen in kleinen Häfen wie Stevning Nor oder Mjelsvig, waren fast immer die letzten Gäste des Jahres und genossen die Stimmungen des Herbstes. Wenn morgens das Boot im Nebel kaum zu sehen ist, Wasser aus dem ganzen Rigg tropft… [Weiter lesen…]

In diesem Jahr, in dem die Feiertage alle eher arbeitgeberfreundlich liegen, wollten wir das verlängerte Wochenende mit dem 3. Oktober nochmal für einen Abstecher in die Dänische Südsee nutzen. Um dem Stau am Freitag zu entkommen, und um vielleicht noch einen weiteren Segeltag genießen zu können, fuhren wir bereits am… [Weiter lesen…]

19
Sep
2016

Kongelig Classic 2016

Es ist schon wieder ein paar Tage her, aber auch in diesem Jahr gab es eine Kongelig Classic. Und obwohl wir mit LOTTE nie an Regatten teilnehmen, so ist der Besuch so eines Events immer wieder toll. In diesem Jahr herrschte bestes Wetter und so wollten wir uns die vielen… [Weiter lesen…]

Nachdem ich im letzten Jahr ein paar Tage mit Nino auf LOTTE unterwegs gewesen war, hatten wir für diesen Sommer einen gemeinsamen Törn auf Seewiefke geplant. Für mich war es seit 1998 der erste längere Törn auf einem größeren Boot als einem Folkeboot, und so konnte ich, dicht nach unserem… [Weiter lesen…]

Wie in alten Zeiten (21/VII) Wie so oft folgte auf einen schönen Abend ein nicht so schöner Morgen. Es war kühl und grau, mit immer wieder einsetzenden Schauern. Unser Frühstück mussten wir mehrfach unterbrechen bevor wir die Segel setzten und bei einem leichten Südost Kurs Als nahmen. Als wir auf… [Weiter lesen…]

Langsam gen Süden (16/VII) Nach dem Hafentag störte uns auch der Regen am grauen Morgen nicht mehr – wir wollten weiter. Das Frühstück verlegten wir kurzerhand in die Kajüte und dann ging es trotz einiger Schauer wieder der offenen Ostsee entgegen. Direkt im Hafenbecken setzten wir die Segel und da die… [Weiter lesen…]

Auch in diesem Jahr wollten wir – wann immer möglich – von unserem Sommertörn berichten. Leider hat sich dieses Vorhaben bisher als recht schwierig herausgestellt, denn zum einen haben wir bisher nur am ersten Abend (in Mommark) ein vernünftiges WLAN gefunden und zum anderen ist es schwierig über einen Sommertörn… [Weiter lesen…]

16
Jun
2016

Folkeboottreffen 2016

In diesem Jahr haben wir es geschafft: Beim Folkeboottreffen von Mike&Nick war nicht nur LOTTEs Crew, sondern auch LOTTE selbst in Arnis. Nachdem wir im letzten Jahr, bei Regen, Starkwind und Gewittern, den Weg in die kleinste Stadt Deutschlands lieber mit dem Auto angetreten hatten, setzten wir am Samstag, den  28.… [Weiter lesen…]

Konstante Ostwindlage, (Tages-)Temperaturen über 20°C und Sonne ohne Ende – bei so einer Wettervorhersage denkt man eher an Hochsommer als an das erste Wochenende im Mai. Schon am Mittwoch Mittag hielt uns nichts mehr in Hamburg und wäre ganz Norddeutschland nicht ein einziger Stau gewesen, so hätten wir sicher noch… [Weiter lesen…]

Nach der vielen Arbeit im Winter: dem Neubau unserer Werkstatt, dem Umzug von Lotte und den vielen Stunden des Schleifens und Lackierens, ging unser Saisonstart pünktlich und ganz ohne Komplikationen von statten. Da meine Dienstreise in der Woche vor unserem Krantermin kürzer war als erwartet, hatten wir noch einige Tage… [Weiter lesen…]

Nachdem wir vor unserer Japan-Reise LOTTE schon nahezu ausgeräumt hatten, blieb für das Kranwochende recht wenig zu tun. Mit dem Auto von Jan fuhren wir am Donnerstag, den 29. Oktober mit unserem Trailer nach Wackerballig und verbrachten noch eine letzte Nacht an Bord. Da wir (fast) immer in Gelting-Mole kranen,… [Weiter lesen…]

Ein zu schnelles Saisonende ist nichts für uns und daher versuchen wir seit Jahren immer sehr spät aus dem Wasser zu kommen und vorher nochmal einige Freunde zu besuchen. Da wir in diesem Jahr aber noch nach Japan fliegen, wird unser Saisonende extrem lang: Wir treffen uns mit Bärbel und… [Weiter lesen…]

Was wäre LOTTE ohne meine Großmutter? Diese Frage ist sicher nicht eindeutig zu beantworten, aber ohne Oma würde unsere alte Dame sicherlich nicht in ihrer heutigen Form daher kommen. Seitdem ich LOTTE 1995 geerbt habe, stand sie mir immer mit Rat, Tat und oftmals auch mit finanzieller Hilfe zur Seite… [Weiter lesen…]

Nachdem mittlerweile auch schon so einige Nachfragen kamen: Hier kommt jetzt der letzte Teil des Törnberichts. Das Erstellen hängt ja nicht nur von einer guten Internetanbindung ab (ein Problem, was vor allem unterwegs auftritt), sondern kostet auch einiges an Zeit. Zum besseren Verständnis skizziere ich mal die wesentlichen Schritte: Sammeln der Photos –… [Weiter lesen…]

  Crewwechsel in Heikendorf (10/VIII) Der Abend in Eckerförde war schön, die Nacht ruhig. Bei herrlicher Morgensonne genossen wir das Frühstück im Cockpit, bevor wir dann die Leinen los warfen und Kurs Kiel setzten. Die ersten Meilen hatten wir noch völlige Flaute, so dass wir mit dem Motor laufen mussten;… [Weiter lesen…]

Wie schon im letzten Jahr, so ist auch der Sommertörn 2015 begleitet von einigen Komplikationen. 2014 mussten wir wegen Robbis Uni unseren Urlaub um eine Woche schieben, in diesem Jahr kann er (fast) garnicht mit… Ich werde mit ihm den Törn starten und dann werden Freunde übernehmen – LOTTE will… [Weiter lesen…]

Am letzten Wochenende war nicht nur die Wetterprognose zum Segeln günstig, durch den Beginn der Hamburger Sommerferien hatten wir auch kein Training am Freitag Abend und konnten so schon nachmittags gen Norden starten. Leider schienen noch mehr Leute diesen Plan zu haben, und so war die Fahrt extrem zäh, kaum… [Weiter lesen…]

Fast jedes Mal, wenn wir mit LOTTE auf der Flensburger Förde oder dem Kleinen Belt unterwegs sind, sehen wir Schweinswale. Diese Sichtungen sind so häufig, dass wir kaum an eine Bedrohung dieser beeindruckenden Tiere denken… Fakt ist aber, dass Phocoena phocoena (der Gewönliche Schweinswal) nur noch in ganz kleinen Populationen in… [Weiter lesen…]

Am letzten Wochenende hatten Klassisch-am-Wind und Folkebootcharter-Schleswig zu einem Folkeboottreffen nach Arnis eingeladen. Unter dem Motto „999 Jahre Folkeboot“ sollten möglichst viele Boote in die Schlei kommen, um dann ein stattliches Gesamtalter präsentieren zu können. Auch wenn die Zahl an Jahren schon recht ambitioniert war, so war sie doch realistisch… [Weiter lesen…]

21
Mai
2015

Ein gelbes Land

Himmelfahrt ist immer eine gute Gelegenheit für ein verlängertes Wochenende – vier Tage zu Beginn der Saison laden zum Segeln ein. In diesem Jahr ließ die Wetterprognose aber nicht gerade Urlaubsstimmung aufkommen: Kühle Tage, kalte Nächte, wenig Sonne, viel Wind und dazu auch noch immer wieder Regen… Dazu kam dann… [Weiter lesen…]

Das Wetter am letzten Wochenende versprach kalt aber schön zu werden. Mit dieser Aussicht wollten wir den Maifeiertag nutzen und zusammen mit Gunthi&Nino zum ersten Törn des Jahres zu starten. Nach all dem Ärger mit dem Lack hatten wir ein mulmiges Gefühl, als wir am Donnerstag, nach langen Staus auf… [Weiter lesen…]

Am letzten Wochenende war es dann soweit: LOTTE sollte endlich wieder ins Wasser! Bevor dies aber geschehen konnte, gab es noch eine Menge Vorarbeiten und neue Probleme… Zum einen tauchte bereits in der Halle die erste Lackblase auf, aber dieses kleine Exemplar ließ sich von Robbi in der Woche vor… [Weiter lesen…]

Vor einiger Zeit hatte ich ein paar längere Gespräche mit Johannes Thaysen, den Vorsitzenden der Deutschen Folkebootbootvereinigung – über unser gemeinsames Thema entstand dann ein Text für die Folke News, die Zeitschrift der Klassenvereinigung: Freies Segeln mit dem Folkeboot – oder: Warum ich mit der Deutschen Folkeboot Vereinigung nicht glücklich… [Weiter lesen…]

Kalt ist es nicht, als wir am vergangenen Samstag gegen halb sieben unsere Nasen raus aus der Kajüte, und rein in den Nebel stecken. Aber unsere morgendliche Trägheit – verstärkt durch das traditionelle Saison-Abschieds-Essen mit Volker beim Griechen – verschwindet rasch, als erste Tropfen auf uns fallen. So wunderschön die Stimmung des windstillen und nebligen… [Weiter lesen…]

13
Okt
2014

Ein letzter Törn

Es ist warm, ein leichter Südost weht und es sind kaum mehr Boote im Hafen, geschweige denn auf der Bucht. Die Stege, vor allem die Köpfe wo fast kein Boot mehr liegt, gehören schon vollständig den Möwen und in der Luft liegt der Geruch von fauligem Seegras – ein Nachteil bei… [Weiter lesen…]

Wenn für viele andere der Vorhang bereits gefallen scheint – die Boote in den Häfen werden weniger und immer öfter sieht man welche ohne Mast, Baum oder Segel – freuen wir uns jedes Jahr über die Nachsaison: Am Tag hat die Sonne noch genügend Kraft und auch in der Nacht ist es,… [Weiter lesen…]

Am vergangenen Wochenende war es endlich wieder soweit: Nach vier Wochen ohne LOTTE ging es wieder nach Wackerballig und auf See! Schon die Ankunft Freitag Nacht war ein Traum – es war warm, sternenklar und windstill. Unsere alte Dame lag ruhig in ihrer Box und all die Starkwinde der letzten… [Weiter lesen…]

In der letzten Woche haben wir eins gemerkt: So gut sind die WLANs in den Häfen noch nicht! Zwar sind sie durchaus zahlreicher geworden (siehe auch Hafen-WLAN.de ), reichen aber eben oft nur für das Seewetter, Mails oder einen kurzen Chat. Um einen Blog mit Bildern zu schreiben, sind sie dagegen von… [Weiter lesen…]

Nachdem wir in diesem Jahr unseren Sommertörn ja leider um eine Woche verschieben mussten, sind wir jetzt seit Samstag, dem 19. Juli unterwegs. Wie schon in den letzten Jahren, wollen wir auch in diesem Sommer einen täglichen Blog schreiben; wir stellen ihn immer dann Online, wenn wir einen Hafen mit… [Weiter lesen…]

08
Jul
2014

Ein stürmisches Fest

Nach einer anstrengenden Aikido-Woche im Schwarzwald, nach Geburtstagen, Hochzeiten und einem weiteren Segelwochenende, kommt hier der Bericht zum zweiten Teil unseres Pfingsttörns – gerade noch rechtzeitig, vor unserem Sommertörn. Mit einem leichten Ost, und bei schönstem Sommerwetter, verließen wir am Dienstag Barsø und setzten Kurs Nord. Da für die kommenden… [Weiter lesen…]

Die Wetterprognose für Pfingsten versprach Sonne und Hitze – den Wind hatte leider jemand vergessen und so war statt Segeln eher Treiben angesagt. Am Samstag ging es bei einem leichten Ost noch einigermaßen gut aus dem Hafen in Wackerballig, aber unsere Idee von einem Treffen mit Bärbel und Helmut in… [Weiter lesen…]

Ende Mai, Anfang Juni beginnt die Sommersaison mit Hafenfesten, Regatten, Festivals und einer Ostsee voller Boote. Jedes Jahr zu Himmelfahrt finden in unserer Region nicht nur die Heringstage in Kappeln statt, sondern auch die Rumregatta in Flensburg – die Wetterprognose versprach vier Tage bestes Segelwetter und so nutzten LOTTE und Seewiefke… [Weiter lesen…]

05
Mai
2014

Endlich im Wasser

Am Samstag, den 26. April, war es endlich soweit: Dank Jan hatten wir wieder ein super Zugfahrzeug, alles war gepackt, der Mast verladen – LOTTE war abfahrbereit! Bei bestem Wetter (und einer sehr bescheidenen Verkehrs- und Straßenlage) ging es dann von Stau zu Stau, von Schlagloch zu Schlagloch. Irgendwie tut… [Weiter lesen…]

Am letzten Wochenende war es endlich soweit: Wir wollten LOTTE in ihr Winterlager bringen und damit dann unser Saisonende endgültig abschließen… Die Überführung von Egernsund nach Dierkshausen war für Samstag, den 23. November, geplant, aber da Jochen, unser Bootsbauer, an dem Tag nicht konnte, machten wir uns am frühen Sonntag… [Weiter lesen…]

Am letzten Wochenende, während viele andere Segler ihre Boote schon an Land hatten und dann selber die Tore der Hanseboot stürmten, ging unser Saisonende ein Stückchen weiter: Am 12. Oktober hatten wir Seewiefke gekrant und fast hätten wir den schönen Ostwind auch für die Überführung von LOTTE genutzt, aber der einsetzende Regen… [Weiter lesen…]

09
Okt
2013

2mal Oktober

Wie in jedem Jahr, so wollten wir auch in diesem noch einen Herbsttörn machen. Wenn die Tage kürzer, die Häfen leerer und das Wetter unbeständiger wird, dann erlebt man das vertraute Revier noch einmal ganz neu. Erkennt man zum Beispiel im Frühjahr hinter den – noch unbelaubten – Bäumen unbekannte Bauten, so teilt man sich die… [Weiter lesen…]

24
Sep
2013

Goldener Alssund

Auch für das vergangene Wochenende – wie schon fast für die gesamte Saison – stimmt die Wetterprognose, und so freuten wir uns auf einen herrlichen Herbsttörn. Die Ankunft bei LOTTE, wie immer am späten Freitag Abend, stimmte uns schon so richtig auf einen perfekten Törn ein, denn es war warm… [Weiter lesen…]

12
Sep
2013

Der Herbst beginnt

Als uns Patrice im vergangenen Winter bei der Elektrik in der Bootshalle half, stellten wir fest, dass er noch nie gesegelt war – das wollten wir unbedingt ändern! In der Vorsaison hatten wir wenig Zeit, der Sommer war bei ihm voller Termine aber in diesem Jahr sollte es unbedingt noch klappen… [Weiter lesen…]

Endlich geht es weiter (19/VIII) Am Montag morgen weckten uns die Sonne und die hörbare Abwesenheit von Wind. Hatte es am Vortag noch in den Riggs gepfiffen und geklappert, so rührte sich jetzt nichts – alle Flaggen hingen an diesem wunderschönen Spätsommermorgen schlaff herunter. So nahmen wir uns für alles etwas mehr… [Weiter lesen…]

18
Aug
2013

Leben auf 7 Metern

Jeden Tag bleiben Leute auf dem Steg vor LOTTE stehen und unterhalten sich, manche eher leise, andere durchaus laut – letzteren ist es egal, ob sie dabei gehört werden oder nicht. Die Themen sind immer die selben: Entweder beginnen sie mit einem „Erinnerst du dich..“ oder vielleicht „Dass es sowas noch gibt…“,… [Weiter lesen…]

Kerteminde? Zum kehrt machen! (17/VIII) Endelave sollte der nördlichste Punkt unserer Reise werden, alle anderen Ziele (so wie Anholt) würden durch die schwierige Wetterlage nur Stress bedeuten… Da wir aber nicht wieder durch den kleinen Belt zurück wollen, wird Fyn-Rund zu unserem neuen Ziel. Obwohl die Wettervorhersagen, die dänische sowie… [Weiter lesen…]

Ein schöner Abend (12/VIII Fortsetzung) Nach dem wir von unserer Einkaufstour nach Nordborg nicht nur trocken, sondern auch noch erfolgreich wieder gekehrt waren, mussten wir gleich erstmal wieder unseren Grill austesten – mit Rind und Schwein ging es in einen herrlichen Abend. Ein wenig weiter (13/VIII) Am Dienstag Morgen kam… [Weiter lesen…]

Nachdem uns nun schon seit 2 Jahren immer mehr auf unseren Sommertörns virtuell begleitet haben, wollen wir auch dieses Jahr versuchen – wann immer eine Internet Verbindung verfügbar ist – ein paar Zeilen zu schreiben. Anfahrt mit Hindernissen (9/VIII) In diesem Jahr startete unser Sommertrörn ganz ungewöhnlich: Wollten wir nach dem Training und… [Weiter lesen…]

30
Jul
2013

Spurensuche

Im vergangenen Sommer bekamen wir eine eMail von einem Joachim. Im Gespräch mit einem Folkeboot segelnden Freund hatte er erwähnt, dass er Anfang der 1990er mit einer LOTTE auf Lyø war… ob es dieses Folke noch geben würde? Schnell fanden beide unsere Website und da alles zu passen schien, bekamen… [Weiter lesen…]

22
Jul
2013

Fröhliches Planschen

Seit einer Woche ist der echte Sommer nun auch an Nord- und Ostsee angekommen! Mit der Aussicht auf wenig Wind, dafür aber viel Sonne und beste Temperaturen, machten wir uns am Freitag wieder auf in den Stau. Jeder wollte an die See, jeder wollte früh da sein und so wurde… [Weiter lesen…]

Als wir zu Beginn des Jahres mit Jørgen unsere neue Homepage bastelten, kam von ihm bei so manchem Segelbild, oder auch Bericht, ein leichtes Seufzen – wie lange war er schon nicht mehr auf einem Boot gewesen… Das konnten (und wollten) wir nicht so stehen lassen und luden ihn daher… [Weiter lesen…]

10
Jul
2013

Das Ende einer Ära

Toogtyve fireogfyrre og halvtreds. PIEP. Toogtyve femogfyrre og nul. PIEP. In Erwartung dieser Worte von Radio Kalundborg zog es mich viele Jahre jeden Abend aufs Boot und zum Radio – Seewetterbericht. In den ersten Jahren ging der Weltempfänger immer eine Minute vorher automatisch an, später – als ein Autoradio installiert… [Weiter lesen…]

11
Jun
2013

Spaß pur!

Am Wochenende 8./9. Juni war der Sommer nicht nur angekündigt, sondern er trat endlich auch ein! Wir wollten Segeln, wollten uns mit Gunther&Nino sowie Bärbel&Helmut treffen, wollten die Sonne genießen und das erste Mal in diesem Jahr Baden… Wie immer begann unser Weg an die Ostsee erst nach dem Training,… [Weiter lesen…]

Die Nacht in Sønderborg war ruhig aber eisig… so blieben wir lange in der Koje und warteten, bis die Morgensonne kräftiger war. Obwohl die Sonne zum Segeln einlud, die Tage auch schon wärmer wurden und die nette Dame im Hafenkiosk extra für uns 4 Brötchen buk, war es ein komisches… [Weiter lesen…]

02
Mai
2013

Eisiger Saisonbeginn

Nach all den vielen Tagen (und Nächten) bei teils eisigen Temperaturen in der Halle freuten wir uns, endlich ins Wasser zu kommen. Am Freitag, den 26. April, brachte Jan uns nachmittags seinen Wagen und mit diesem ging es dann am Samstag nach Norden. Es wurde die schwierigste Überführung, die wir… [Weiter lesen…]

Jetzt, kurz vor dem Beginn der neuen Saison, sinniert sicher jeder über seine ganz eigenen Vorstellungen und Träume für einen schönen Segelsommer. Sind es für die einen die alljährlichen Regatten, so gehen andere lieber auf große Fahrt und fragen sich: „Gibt es besonders schöne Stellen an denen wir lange nicht… [Weiter lesen…]

Am Wochenende 6. und 7. Oktober war für LOTTE und uns die Saison 2012 leider schon zu Ende; unsere große Reise nach Japan stand vor der Tür und so kam unsere alte Dame viel früher als sonst aus dem Wasser und dieser Blogeintrag kommt sehr viel später als üblich. Das… [Weiter lesen…]

Die letzten beiden Wochenenden (22.+23.09. & 29.+30.09., verlängert bis zum 3. Oktober) wollten wir Seewiefke überführen und kranen und auf Lotte ein paar schön herbstliche Segeltage verbringen. Die Unplanbarkeit von Segelwochenenden, die sich wie ein roter Faden durch die ganze Saison gezogen hatte zeigte sich auch an diesen Tagen und… [Weiter lesen…]

21
Aug
2012

Nautics 2012

Nachdem unser Urlaub ja leider gerade mit dem Beginn des "Sommers" zu Ende ging, hofften wir die ganze Woche darauf, dass wir auch am Wochenende noch etwas Sonne ab bekommen würden… Wir hatten viele Pläne und Ideen, wollten uns mit Gunther&Nino treffen, wollten im Als Sund Ankern, wollten Baden oder… [Weiter lesen…]

An Land (7/VIII) Nachdem wir am Abend vorher recht lange bei Johannes gesessen hatten, waren wir nicht böse, dass es an diesem Morgen wie aus Eimern schüttete. Der stürmische Nord-West trieb eine Regenfront nach der anderen vor sich her und so waren wir für die kurzen Regenpausen recht dankbar –… [Weiter lesen…]

Ein sauberes Boot (1/VIII) Nachdem wir am Abend vorher noch einige Zeit bei den diversen Bands verbracht hatten, waren wir nicht böse, dass heute morgen absolute Flaute herrschte. Obwohl wir nach der Tour durch das wirklich hübsche Städtchen Nykøbing recht müde waren, so wurden wir doch früh durch die herrliche… [Weiter lesen…]

Nachdem uns so viele schon auf unseren letzten Sommertörns virtuell begleitet haben, wollen wir auch dieses Jahr versuchen – wenn immer ein WLAN verfügbar ist – ein paar Zeilen zu schreiben. Eine schöne Anfahrt (27/VII) Endlich ist es soweit, die Zeit für den Sommertörn 2012 und damit den längsten Törn… [Weiter lesen…]

23
Jul
2012

Kurs Haithabu

Nach so vielen verregneten Tagen, nach Wochenenden mit Sturm oder eisiger Kälte, wollten wir das Wochenende 14. und 15. Juli endlich für einen schönen Törn nutzen. Da unsere Freunde Gunther und Nino an diesem Wochenende auch segeln wollten, beschlossen wir den Montag auch noch mitzunehmen und zusammen die Gewässer um… [Weiter lesen…]

Die Wettervorhersage für das Pfingstwochenende versprach beste Bedingungen fürs Segeln und lange warme Abende – genau das richtige für uns, wollten wir uns doch mit Freunden treffen! Unser Wochenende begann aber auch schon sehr früh, bereits am Donnerstag brachten wir meine Großmutter mit Sack&Pack nach Wackerballig. Nachdem sie vor 3… [Weiter lesen…]

22
Mai
2012

Segeln!

Über das verlängerte Himmelfahrts Wochenende – ja, das heißt wirklich Himmelfahrt und nicht Vatertag – sollte das Wetter besser werden und so machten wir uns am späten Mittwoch Abend, nach dem Training in Wilhelmshaven, auf den Weg nach Wackerballig. Wärend es in Hamburg um 23 Uhr mit 16°C noch recht… [Weiter lesen…]

Das verlängerte Wochenende mit dem 1. Mai sollte unser Saisonauftakt werden, der Wetterbericht versprach sommerliche Temperaturen und bestes Wetter… irgendwo südlich des Weiswurst-Äquators… Als wir am Freitag, den 27. April, abends um 22Uhr in Hamburg aufbrachen, hatten wir noch 18°C und freuten uns über den milden Abend. Wackerballig empfing uns… [Weiter lesen…]

24
Apr
2012

Im Wasser!

Nach all den Tagen Arbeit in winterlicher Kälte war es am letzten Wochenende endlich soweit: LOTTE sollte wieder ins Wasser! Wie schon in einigen Artikeln berichtet – und beklagt – haben wir seit mehreren Jahren immer ein großes Problem ein passendes Zugfahrzeug zu finden und daher hatten wir im März… [Weiter lesen…]

16
Nov
2011

Das Ende der Saison

Seit Sonntag, dem 15. Oktober, steht LOTTE jetzt wieder in ihrer Halle… das ist zwar schon etwas her, aber wir wollen Euch doch nicht den Bericht und die Bilder vorenthalten. Wie jedes Jahr hatten wir auch in diesem ein erhebliches Problem ein passendes Zugfahrzeug zu finden, und so fahren wir… [Weiter lesen…]

22
Sep
2011

Segeln im Herbst

Seit Sonntag (18. September) sind wir jetzt auf dem Boot und machen unseren Herbsttörn. Segeln im Herbst ist vom Prinzip her ja eigentlich nicht anders als im Sommer, aber das Drumherum ist eben etwas schwieriger. Morgens wird es zwar noch früh hell, aber alles an Bord ist nass und die… [Weiter lesen…]

Da wir in den Tagen nach Sønderborg vor allem geankert oder kleinere Häfen angelaufen haben, hatten wir auch nicht die Möglichkeit zeitnah zu bloggen. Jetzt ist das Wetter wieder schlechter, LOTTE liegt wieder sicher in Wackerballig und hier in Wilhelmshaven gibt es auch einen Internetzugang… also folgt hier der zweite… [Weiter lesen…]

Nachdem uns so viele schon auf unserem letzten Sommertörn virtuell begleitet haben, wollen wir auch dieses Jahr versuchen – wenn immer ein WLAN verfügbar ist – ein paar Zeilen zu schreiben. In diesem Sommer sind wir, genau wie im letzten Jahr, wieder mit zwei Booten unterwegs – Lars&Flo auf ihrer… [Weiter lesen…]

14
Jun
2011

Liegewiese

Nach einem sommerlichen Himmelfahrt Wochenende hatten wir Hoffnungen auf ein genau so schönes Pfingsten und unsere Erwartungen wurden nicht enttäuscht! Am Freitag ging es gleich nach dem (mangels Teilnehmern ausgefallenen) Training mit einem Umweg über Kiel nach Wackerballig. In Heikendorf, bei meinem Vater, lagen seit dem frühen Abend unsere neuen… [Weiter lesen…]

08
Jun
2011

Der erste Törn

Am vergangenen Wochenende – verlängert durch Himmelfahrt und einen Brückentag – war es endlich soweit: Der erste richtige Törn 2011! Vier Tage, sommerliche Temperaturen, Sonne und (zumindest teilweise) ordentlicher Segelwind; so könnte der Sommer bleiben. Am Mittwoch, den 1. Juni, sind wir nach dem Training direkt von Wilhelmshaven nach Wackerballig… [Weiter lesen…]

Am letzten Wochenende war es endlich wieder soweit: Nach all den vielen Stunden Arbeit im Winter setzten wir die Segel und es ging auf unseren ersten Törn 2011. Nachdem wir gemeinsam aus Wilhelmshaven gekommen waren (Björn hatte noch einen Termin in Bremen) und in Harburg das Training genutzt hatten, kamen… [Weiter lesen…]

03
Mai
2011

Im Wasser

Am vergangenen Wochenende war es endlich wieder soweit: LOTTE durfte wieder schwimmen! Wie jedes Jahr hatten wir mal wieder das große Zugfahrzeug-Problem und – wie bisher auch jedes Jahr – haben wir gottseidank eine Möglichkeit gefunden: Wie schon im letzten Herbst konnte sich Nik den Wagen von seinem Chef ausleihen… [Weiter lesen…]

25
Mrz
2011

Törn Visualisierung

In etwas mehr als einem Monat beginnt für uns eine hoffentlich sehr schöne Segelsaison 2011! Die vielen positiven, beglückwünschenden (aber auch manchmal aufmunternden) Kommentaren vieler Leser unseres Blogs – als direktes Feedback unter den Einträgen, per eMail, via SMS oder auch im persönlichen Gespräch – haben uns in dem Plan… [Weiter lesen…]

… der Beginn der nächsten Am vergangenen Samstag, dem 23. Oktober, hatten wir unseren Sliptermin. Wie zu Beginn der Saison ist das Slippen immer mit viel Arbeit verbunden, in unserem Fall vor allem mit der vorherigen Beschaffung einer geeigneten Zugmaschine – aber in diesem Jahr lief alles perfekt! Wir hatten… [Weiter lesen…]

15
Okt
2010

Ein zweiter Sommer

Das phantastische Wetter am letzten Wochenende (8. – 11. Oktober) mussten wir einfach für einen letzten Törn nutzen. Die Wettervorhersage war perfekt, östliche Winde mit 2 – 4 Windstärken, Sonne und Temperaturen über 10°C. Samstag, 9. Oktober Zu dieser Zeit des Jahres profitieren wir Segler von der relativ warmen Ostsee… [Weiter lesen…]

28
Aug
2010

Dem Regen entkommen

Erst ein langer Winter mit Schnee ohne Ende, dann ein Mai mit Temperaturen um 8Grad und jetzt ein verregneter August… seit fast einer Woche hat es in Hamburg ohne Unterbrechung geregnet und wir hatten die Schnauze voll – wo ist der Spätsommer?? Die Antwort fand sich schnell: Beim Boot!! Die… [Weiter lesen…]

Der dritte, und letzte, Teil unseres Sommer-Logbuchs kommt leider schon von zuhause. Nicht etwa dass wir gleich nach Hause mussten (wir sind erst heute hier angekommen) oder dass es nirgendwo mehr ein W-LAN gab – leider hatte sich die Festplatte unseres Notebooks komplett verabschiedet. Wir wollen aber niemandem den Reisebericht… [Weiter lesen…]

Ein kurzer Schlag (28/VII) In Lohals hatten wir uns auf eine nasse Nacht vorbereitet, Kuchenbude aufgebaut und vor dem Schlafen gehen auch alles aus dem Cockpit entfernt – umsonst. Die Nacht war ruhig und trocken, am Morgen begrüßte uns eine strahlende Sonne und es hätte ein schöner Tag werden können…… [Weiter lesen…]

Nach 3 miesen Sommern, beginnt der Sommer 2010 so wie man es erwartet: Die Sonne scheint, Luft, Wind und Wasser sind warm und es weht ein leichter Wind. Da Robbi noch eine Klausur am 23. schreiben muß, beginne ich den Sommertörn mit Torsten. Dieses wird der erste Sommer mit einem… [Weiter lesen…]

13
Jul
2010

Zu heiß !!!

In diesem Jahr ist irgendwie alles anders, es gibt nur Extreme… Bärbel und Helmut starteten am vergangenen Wochenende Ihren Sommertörn und da wir leider noch nicht los können – Robert muss noch 2 Klausuren schreiben – haben wir sie nur zwei Tage begleitet. Hatten wir bei Ihrem Besuch in Wackerballig… [Weiter lesen…]

Heute wollten wir zurück nach Wackerballig, heute, da es ab Sonntag Regen geben soll und die Wetterprognose für heute perfekt war… Fast als Erster im Hafen holte Robbi heute Morgen die Brötchen, was den Hafenmeister schon zu Kommentaren der Verwunderung animierte. Bei herrlicher Sonne und schwachen umlaufenden Winden ging es… [Weiter lesen…]

27
Mai
2010

Eine runde Sache…

…oder: Der Kreis schließt sich. Von Goltoft aus nahmen wir die anspruchsvolle Aufgabe "Gegenwind" (noch erwähnenswert: sehr schwach) an. Mit anderen Worten, wir bedienten uns der Kraft des mächtigen Yamaha. Somit konnten wir nicht nur das schöne Wetter genießen, sondern kamen auch recht gut voran. Bei dem schönen Wetter konnten… [Weiter lesen…]

Naja, ganz so viele waren es dann doch nicht… eher 10 😉 Aber man merkte gestern doch ganz deutlich den Unterschied zum Wochenende: Die Segler, die unterwegs waren, hatten mehr Zeit, mehr Geduld. Mit 3Bft. aus Westen legten wir gegen Mittag unter Segeln in Schleswig ab – 17°C, Sonne und… [Weiter lesen…]

… da gibts ne Frau mit rote Haare 🙂  (Naja, zum Nachsehen muss man erst einmal dorthin kommen…) Von der herrlichen Morgensonne geweckt, verließen wir gestern gegen 11Uhr Kappeln. Vorher waren wir noch etwas einkaufen und vor allem Tanken… Wenn man sonst immer nur mit dem Auto durch Kappeln fährt,… [Weiter lesen…]

Heute war es endlich soweit: Die erste Nacht an Bord ohne zu frieren, der erste richtige Segeltag des Jahres!! Aber der Reihe nach. Schon die Ankunft gestern Nacht war das erste Highlight – hatten wir die letzten Wochenenden nur Sturm, Kälte, Regen, so empfing uns die See gestern mit dem… [Weiter lesen…]

04
Mai
2010

Vorsaison

Die letzten Jahre haben uns verwöhnt! Sei es ein Januar mit 17°C oder der letzte (und auch vorletzte) Mai mit Temperaturen, Winden und Sonnenstunden wie "früher" im Hochsommer. Aber das Wetter ist eben nicht immer so freundlich – erst der lange und strenge Winter und jetzt beginnt der Mai eben… [Weiter lesen…]

Ich seh es genau, die Wolken sind weg und die Winde wehn flau! Nachdem es gestern fast den ganzen Tag nur genieselt oder geschüttet hat, sollte es heute eigentlich in See gehen… Aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. 🙂 Die Sonne kam schon gestern Abend gegen… [Weiter lesen…]

01
Mai
2010

Look at the rain…

…it's raining again 🙁 Eigentlich sollte es ja heute losgehen, nach all der Arbeit im Winter endlich Segeln – aber bei dem Regen macht das keinen Spaß! Gestern Abend, bei der Ankunft in Wackerballig gegen 23Uhr, hatten wir einen klaren Sternenhimmel und heute Morgen erahnt man kaum das 300m entfernte… [Weiter lesen…]

25
Apr
2010

Im Wasser ! ! !

Dieses Wochenende war es endlich soweit: LOTTE schwimmt wieder! Am Freitag Mittag habe ich das Zugfahrzeug bei Starcar abgeholt – in diesem Jahr einen VW Touareg. Zwar darf dieser 3,5t ziehen und fährt sich wie ein größerer Golf, kostet aber auch leider erheblich mehr als die Nissan Navarras der letzten… [Weiter lesen…]