Folkeboot Lotte

ein halbes Jahrhundert auf der Ostsee

Archiv für ‘Winterarbeit’

01
Nov
2017

LOTTE und Herwart

Genau wie im letzten Jahr, so wollte auch dieser Oktober nicht so richtig golden werden. Immerhin hatten wir im vergangenen Jahr noch einen perfekten Törn über das lange Wochenende mit dem Tag der deutschen Einheit, aber in diesem Jahr klappte nicht einmal das: Ein Kurztrip zum Fischbrötchen essen in Langballig… [Weiter lesen…]

30
Mai
2017

Glanz bedeutet Arbeit

In den letzten Jahren habe ich immer wieder über unsere Arbeiten rund um das Thema Lackierung geschrieben – leider ging es dabei häufiger um die Probleme, als um Erfolgsberichte… Unsere erste große Neulackierung der klargelackten Mahagoniteile vor 2 Jahren kam wieder hoch und obwohl die Wiederholung im letzten Jahr sehr… [Weiter lesen…]

…und zweitens als man denkt – ein Saisonstart im norddeutschen April. Wie hatten wir uns am letzten Tag der Winterarbeit den Saisonbeginn doch schön vorgestellt: Eine glänzende LOTTE präsentiert sich auf dem blauen Wasser der Ostsee, während wir unser Osterfrühstück im Cockpit genießen. Die sanfte Frühlingsbrise treibt die kleinen Schäfchenwolken… [Weiter lesen…]

Nach unseren langen Arbeitstagen mit Ralf und Manuela waren die Arbeiten an den Oberflächen ja fast abgeschlossen – oben war geschliffen und vorpoliert, der Mast und die Einbauteile waren fertig. So blieben für die verbleibenden beiden Wochenenden bis zu unserem Krantermin nur noch wenige, aber sehr zeitintensive Arbeiten. Als erstes wurde… [Weiter lesen…]

Die letzte Wochen waren voll. Voller Termine und Arbeit unter der Woche und voll mit mit Arbeit an LOTTE an den Wochenenden. So war einfach keine Zeit für einen Bericht – wir sind froh genug, dass wir immer mal wieder an das Photographieren gedacht haben… Nachdem wir das Boot selber lackiert… [Weiter lesen…]

13
Feb
2017

Leben mit dem Winter

Mittlerweile gab es schon so manche Nachfrage – per eMail, Telefon, SMS, WhatsApp, Kontaktformular, FaceBook und auch ganz direkt im persönlichen Gespräch: „Lebt Ihr noch?“ Die Antwort darauf fiel nicht immer ganz einfach, denn mit „Ihr“ sind immer mehrere gemeint und zumindest LOTTE ging es die ganze Zeit recht gut. Sie steht… [Weiter lesen…]

Leider machte mir meine Gesundheit einen Strich durch die Rechnung und so verbrachte ich die erste Woche des Jahres im Bett und nicht wie geplant beim Boot. Robbi war zwar für einige kleinere Arbeiten in der Halle, aber seine Priorität lag eindeutig beim Lernen für seine anstehenden Klausuren. So blieb… [Weiter lesen…]

In der Zeit zwischen Weihnachten und Silvester hatten wir genug Zeit, um LOTTE etwas mehr Aufmerksamkeit zu widmen. Wann immer es ging , fuhren wir zu zweit zur Halle – wenn Robbi am lernen war, fuhr ich alleine. Als erstes machten wir uns an die Deckel der Backskisten. Die von… [Weiter lesen…]

Seit Ende Oktober ist LOTTE jetzt aus dem Wasser und auch, wenn wir bis jetzt noch nicht so oft bei ihr waren (und auch noch nichts geschrieben haben), ist doch einiges passiert. Nachdem wir unsere alte Dame für ihren Winterschlaf vorbereitet hatten, folgten erstmal die Hanseboot, ein Wochenende Aikido und unsere Reise… [Weiter lesen…]

Irgendwie ist das Ende einer Saison immer gleich. Ganz plötzlich, zum Teil ist das Wetter noch perfekt zum Segeln, verabschieden sich die ersten und dann werden Häfen und Ostsee immer leerer. In diesem Jahr war es genau so, es begann mit dem endgültigen Abschied von Seewiefke und endete mit unserem… [Weiter lesen…]

Nach der vielen Arbeit im Winter: dem Neubau unserer Werkstatt, dem Umzug von Lotte und den vielen Stunden des Schleifens und Lackierens, ging unser Saisonstart pünktlich und ganz ohne Komplikationen von statten. Da meine Dienstreise in der Woche vor unserem Krantermin kürzer war als erwartet, hatten wir noch einige Tage… [Weiter lesen…]

15
Apr
2016

Fast fertig…

In den letzten Wochen ist an LOTTE sehr viel passiert, leider sehr viel mehr als auf unserem Blog… Da ich zur Zeit beruflich sehr eingespannt bin und wir die Wochenenden komplett beim Boot verbringen, ist leider nicht so viel Zeit zum schreiben. Aber wir haben einiges an Bildern gemacht und… [Weiter lesen…]

Nachdem wir uns an den letzten beiden Wochenenden vor allem um den Lackaufbau der Aufbauten und des Cockpits gekümmert hatten, waren jetzt das Dach und der Rumpf dran. Wir hatten diese Flächen grundiert und gut durchgeschliffen, jetzt fehlte nur noch der Lack. Während Robbi noch kurz das Unterwasserschiff grundierte, begann… [Weiter lesen…]

Nachdem wir in den letzten Wochen (oder sogar Monaten) ja eher an unserer Werkstatt und Halle gebaut hatten, sind wir jetzt endlich auch mit LOTTE weiter. Der missglückte Anstrich der Aufbauten ist runter und das Mahagoni ist frisch gebeizt. Dieses Mal haben wir auch nicht wieder halbe Sachen gemacht, und… [Weiter lesen…]

22
Jan
2016

LOTTE geht Zelten

Im Winter wird es auf unserer Seite immer etwas ruhiger, dann verbringen wir jede freie Minute damit, unsere alte Dame wieder für die kommende Saison etwas auf zu hübschen. In diesem Winter haben wir durch unseren Hallenumzug leider sehr viel Zeit verloren und wir konnten sie bis jetzt auch noch… [Weiter lesen…]

26
Dez
2015

Viel Arbeit

Als wir im Frühjahr das Boot zu Wasser brachten und die ersten Strahlen der warmen Sonne auf den Lack trafen, da dauerte es nicht lange, und es zeigten sich die ersten Blasen. Nach einer Woche war an vielen Stellen der Lack hochgekommen und LOTTE sah aus, als hätte sie die… [Weiter lesen…]

24
Dez
2015

LOTTE zieht um

Am Wochenende vor unserem Krantermin – wir kamen gerade aus Japan und hatten einen Zwischenstop in København – erreichte uns ein Anruf von Henner, dem Besitzer unseres Winterlagers: „Ich habe eine Anschlag auf Euch vor, Ihr müsst die Halle räumen!“ Schock! Nicht nur, dass wir unsere „Werft“ im Verlauf von… [Weiter lesen…]

Nachdem wir vor unserer Japan-Reise LOTTE schon nahezu ausgeräumt hatten, blieb für das Kranwochende recht wenig zu tun. Mit dem Auto von Jan fuhren wir am Donnerstag, den 29. Oktober mit unserem Trailer nach Wackerballig und verbrachten noch eine letzte Nacht an Bord. Da wir (fast) immer in Gelting-Mole kranen,… [Weiter lesen…]

Am letzten Wochenende war es dann soweit: LOTTE sollte endlich wieder ins Wasser! Bevor dies aber geschehen konnte, gab es noch eine Menge Vorarbeiten und neue Probleme… Zum einen tauchte bereits in der Halle die erste Lackblase auf, aber dieses kleine Exemplar ließ sich von Robbi in der Woche vor… [Weiter lesen…]

08
Apr
2015

Glänzende Probleme

Ostern im Wasser? Dieses Ziel haben wir bis jetzt noch nie erreicht… Entweder zogen sich die Winterarbeiten durch ihre pure Menge so in die Länge oder ein erneuter Kälteeinbruch warf uns um einige Wochenenden in unserem Zeitplan zurück. In diesem Jahr traf aber ersteres zu: Die Menge der Arbeiten –… [Weiter lesen…]

Am letzten Wochenende sollte unser langes Lackieren dann endlich ein Ende finden. Auch wenn uns die Schadstellen an der einen Seite in unserer Freude über das bisherige Ergebnis sehr dämpfen, so wollen wir endlich fertig werden und ins Wasser! Den ganzen Samstag verbrachten wir bei bestem Wetter in der Halle:… [Weiter lesen…]

25
Mrz
2015

Frühling und Frost

Seit 5 Tagen ist Frühling! Vor unserer Halle singen die Vögel, die ersten Knospen zeigen sich an der großen Kastanie und aus den Gärten der Nachbarn treibt der Wind die ersten bösen Pollen herüber – wie gut, dass ich beim lackieren eine Maske tragen darf… Die letzten beiden Wochen waren schön… [Weiter lesen…]

Der Tag, an dem wir den ersten Lack aufbringen, ist für uns in jedem Winter etwas besonderes – zum einen wird die Arbeit staubfreier, weniger anstrengend und auch einfacher, zum anderen markiert der Anfang vom Lackaufbau das Ende des Winters. Die Tage werden wärmer und länger, in den Pausen vor… [Weiter lesen…]

Wieder einmal ist es auf diesen Seiten etwas ruhig geworden – einige Wochenenden mit Aikido und die viele Arbeit an LOTTE ließen uns nicht zur Ruhe kommen. Jetzt ist es aber dringend Zeit für ein Update und genug passiert ist ja… Seit ich – vor nun mehr 10 Jahren –… [Weiter lesen…]

In den letzten Tagen (und Wochen) ist es auf der Homepage etwas still geworden – dafür ist es in unserer Halle umso lauter! Bei Temperaturen um 10°C macht das Arbeiten richtig Spaß und wir kommen bestens voran; ohne halb erfrorene Finger kann man auch genauer werkeln und das macht sich… [Weiter lesen…]

Vor zwei Wochen erhielten wir den Anruf von der Werft, dass LOTTE endlich fertig sei – also rauf an die Schlei und die Reparaturmaßnahme erstmal begutachten. Wir waren (und sind) von der Arbeit von Henningsen&Steckmest wirklich begeistert! Nicht nur, dass der Kontakt mit Malte Steckmest – trotz deren Päsenz auf… [Weiter lesen…]

11
Nov
2014

Neues von der Werft

Da wir auf unserem Sommertörn – gleich nach dem ersten harten Ritt – einen starken Wassereinbruch hatten, hatten wir Lotte nach dem Kranen nicht nach Hause geholt, sondern zu Henningsen&Steckmest in die Werft gebracht. Schon im Sommer begaben wir uns mit Malte Steckmest auf die Suche nach dem Leck, und… [Weiter lesen…]

Kalt ist es nicht, als wir am vergangenen Samstag gegen halb sieben unsere Nasen raus aus der Kajüte, und rein in den Nebel stecken. Aber unsere morgendliche Trägheit – verstärkt durch das traditionelle Saison-Abschieds-Essen mit Volker beim Griechen – verschwindet rasch, als erste Tropfen auf uns fallen. So wunderschön die Stimmung des windstillen und nebligen… [Weiter lesen…]

05
Mai
2014

Endlich im Wasser

Am Samstag, den 26. April, war es endlich soweit: Dank Jan hatten wir wieder ein super Zugfahrzeug, alles war gepackt, der Mast verladen – LOTTE war abfahrbereit! Bei bestem Wetter (und einer sehr bescheidenen Verkehrs- und Straßenlage) ging es dann von Stau zu Stau, von Schlagloch zu Schlagloch. Irgendwie tut… [Weiter lesen…]

22
Apr
2014

Es ist geschafft !

In diesem Jahr hätte es klappen können – Ostern im Wasser. Leider waren die Wochenenden im März/April so voll und noch soviel Arbeit an LOTTE übrig, dass wir (wie jedes Jahr) zu Ostern noch volles Programm hatten. Während also draußen die schönste Sonne schien, standen wir in der Halle und… [Weiter lesen…]

08
Apr
2014

Seinem Namen gerecht

In den vergangenen Wochen ist an LOTTE viel passiert – trotz Krankenbesuchen, Temperaturstürzen, Nachtschichten, Aikidolehrgängen und vielen Rückschritten… Zusammen mit Sebastian hat sich Robert des Finishs von allen Klarlackteilen gewidmet und dabei merkte Sebastian schnell, dass seine Aussage vom letzten Jahr "das mach ich das nächste Mal" ihn nun doch in einige… [Weiter lesen…]

Anfang Mai beherrschten vor einem Jahr noch Eis und Schnee Norddeutschland – vom Segeln konnten wir nur träumen… In diesem Jahr scheint das Wetter uns gewogen zu sein: Draußen ist es freundlich, der Wind ist eher schwach und vor allem die Temperaturen sind durchaus "lackfreundlich". Daher ging es in der letzten… [Weiter lesen…]

Bei dem schönen Wetter, und den Temperaturen der letzten Woche, sind wir bei LOTTE ein gutes Stück voran gekommen! Am letzten Samstag, einen Tag vor unserem Besuch auf der Boatfit, haben wir alle ausgebauten Klarlackteile per Hand durchgeschliffen und dann in unser frisch gereinigtes Lackierzelt gebracht. Dort hat der Deckel… [Weiter lesen…]

15
Feb
2014

Unsere neue Werft

Als wir 2009, mitten in unserer Winterarbeit, Besuch von einem Photographen bekamen, da wussten wir noch nicht, was die Zeitschrift Yacht kurz darauf daraus machen würde: In der 9. Ausgabe 2009, in einem Foto-Essay über Winterlager, stand plötzlich etwas von einer Privatwerft… eine ganze Werft für ein einzelnes Folkeboot. Nun,… [Weiter lesen…]

…und draußen wird es kalt! Bevor der Winter aber nach dem Wochenende so richtig kommen sollte, wollten wir am 18. Januar noch etwas schaffen und am besten auch Lackieren. Zuerst aber war eine ganz boots-untypische Arbeit dran: In unserem Maschinenraum mussten wir eine neue Verteilung bauen und eine Drehstromdose legen… [Weiter lesen…]

Seit wir den Mast mit in der Halle haben, dreht sich alles nur um ihn. Nicht nur, dass er 10 Lagen Lack braucht und zwischendrin immer wieder angeschliffen werden muss, er ist mit seinen knapp 11 Metern Länge auch ein riesiges Hindernis in unserer Halle. Ist er "trocken", dann muss… [Weiter lesen…]

29
Dez
2013

Warme Weihnachten

Da LOTTE ja nicht sofort, Ende Oktober, in ihre Halle gekommen war, verzögerte sich der Beginn unserer Winterarbeiten ein wenig – erst kamen viele Weihnachtsfeiern und dann musste unsere alte Dame ja auch erst vollständig entladen werden. Nachdem diese Arbeit endlich getan war, wir alle Seile durch die Wasch- und… [Weiter lesen…]

Am letzten Wochenende war es endlich soweit: Wir wollten LOTTE in ihr Winterlager bringen und damit dann unser Saisonende endgültig abschließen… Die Überführung von Egernsund nach Dierkshausen war für Samstag, den 23. November, geplant, aber da Jochen, unser Bootsbauer, an dem Tag nicht konnte, machten wir uns am frühen Sonntag… [Weiter lesen…]

Am Ende der "Wintersaison" ist es immer das Gleiche: Die Arbeitstage werden länger, die Zeit rennt nur so davon und bei jedem Problem fängt man an zu rechnen und den Terminplan um zu stricken. Eine etwas kältere Nacht und der Lack trocknet nicht schnell genug, irgendeine Schraube passt nicht mehr… [Weiter lesen…]

Am vergangenen Wochenende war der Frühling endlich in Hamburg angekommen und nach dem Frühnebel am Samstag konnten wir bei 14 Grad (und dieses mal nicht im Negativen), endlich richtig los legen. Während Robbi noch in Wilhelmshaven eine Pflichtveranstaltung an der Uni hatte, habe ich die Folien vom Spritzen entfernt und… [Weiter lesen…]

Am letzten Wochenende kam dann endlich so eine Idee von Frühling auf – bei herrlicher Sonne (und in dieser auch so um die 10 Grad) haben wir die Arbeit einfach nach draußen verlagert und als erstes den Mast geschliffen. In der Halle war es noch empfindlich kalt, aber mit offenen… [Weiter lesen…]

01
Apr
2013

Eisige Ostern

Ostern – für viele traditionell der Auftakt zur Saison, Zeit zum Ansegeln mit Freunden oder im Club – für uns, und das gilt sicher für viele Holzbootsbesitzer, ist Ostern immer ein langes Wochenende zum Lackieren und für die letzten Arbeiten am Boot. Dieses Jahr ist aber auch der April komplett… [Weiter lesen…]

18
Mrz
2013

Immer neue Probleme

Dieses Jahr ist es wie verhext – erst platzt am Unterwasserschiff die Farbe bis aufs Holz ab, einfach so, und dann auch noch dieser Frost… Mitte März Temperaturen von -12°C und 15cm Schnee sind für Hamburg alles andere als typisch und behindern unsere Arbeiten enorm! Aber der Reihe nach: Eigentlich… [Weiter lesen…]

11
Mrz
2013

Viel Arbeit

Die Arbeit an einem alten Boot – genau wie an einem alten Haus, einem alten Auto oder anderen Dingen – hält immer wieder Überraschungen bereit… einige sind von der schönen Sorte, die anderen leider nicht. Während wir die Tage zwischen den Jahren gut voran gekommen waren, Robbi mit dem Deck… [Weiter lesen…]

Da neue Jahr ist ja schon ein paar Tage alt, aber trotzdem an dieser Stelle noch ein frohes neues Jahr von LOTTE und ihrer Crew! 2013 wird für uns ein besonderes Jahr: LOTTE wird 50! Ein halbes Jahrhundert und doch noch gut in Form, wie sagte uns ein Besucher im… [Weiter lesen…]

Am Wochenende 6. und 7. Oktober war für LOTTE und uns die Saison 2012 leider schon zu Ende; unsere große Reise nach Japan stand vor der Tür und so kam unsere alte Dame viel früher als sonst aus dem Wasser und dieser Blogeintrag kommt sehr viel später als üblich. Das… [Weiter lesen…]

24
Apr
2012

Im Wasser!

Nach all den Tagen Arbeit in winterlicher Kälte war es am letzten Wochenende endlich soweit: LOTTE sollte wieder ins Wasser! Wie schon in einigen Artikeln berichtet – und beklagt – haben wir seit mehreren Jahren immer ein großes Problem ein passendes Zugfahrzeug zu finden und daher hatten wir im März… [Weiter lesen…]

10
Apr
2012

Fertig !

Vom Eise befreit sind Strom und Bäche… – wenn Goethe wüsste! Das Hamburger Ostern 2012 war kälter als Weihnachten und somit genau die richtige Zeit, um zu lackieren 🙁 Aber unser Ziel war es LOTTE an diesem verlängerten Wochenende fertig zu bekommen und es waren auch noch einige Restarbeiten zu… [Weiter lesen…]

Seit dem letzten Post ist es jetzt auch über Nacht warm genug zum Lackieren uns so konnte es in den letzten drei Wochen endlich los gehen! Die leichte Verspätung durch den eisigen Februar haben Robbi und Sebastian dann mit einigen Nachtschichten – an dieser Stelle: VIELEN DANK! – wieder wett… [Weiter lesen…]

Wärend wir im Januar noch recht annehmbare Temperaturen hatten, war der eisige Februar viel zu kalt für Arbeiten am Boot… bei -15°C frieren die Finger nach wenigen Minuten und auch heiße Getränke helfen nur sehr wenig. Wir haben aber das beste aus der Situation gemacht, haben viele Kleinteile per Hand… [Weiter lesen…]

06
Jan
2012

Wintersaison

Mittlerweile ist es schon Januar und wir haben leider erst relativ wenig am Boot geschafft… zuviel lief die letzten Monate nebenher und so mussten wir die letzen Tage gut Gas geben ! Kaum aus Norwegen zurück haben wir erstmal besprochen, was in diesem Winter zu tun ist und dabei festgestellt,… [Weiter lesen…]

16
Nov
2011

Das Ende der Saison

Seit Sonntag, dem 15. Oktober, steht LOTTE jetzt wieder in ihrer Halle… das ist zwar schon etwas her, aber wir wollen Euch doch nicht den Bericht und die Bilder vorenthalten. Wie jedes Jahr hatten wir auch in diesem ein erhebliches Problem ein passendes Zugfahrzeug zu finden, und so fahren wir… [Weiter lesen…]

03
Mai
2011

Im Wasser

Am vergangenen Wochenende war es endlich wieder soweit: LOTTE durfte wieder schwimmen! Wie jedes Jahr hatten wir mal wieder das große Zugfahrzeug-Problem und – wie bisher auch jedes Jahr – haben wir gottseidank eine Möglichkeit gefunden: Wie schon im letzten Herbst konnte sich Nik den Wagen von seinem Chef ausleihen… [Weiter lesen…]

Seit dem letzten Post ist viel passiert und irgendwie war nie Zeit zum Schreiben 🙁 Seit letztem Samstag sind wir nun endlich fertig und LOTTE steht abholbereit in ihrem Winterlager – am kommenden Samstag geht es dann nach Gelting und am 1. Mai wird gekrant. Natürlich berichten wir über das… [Weiter lesen…]

Wer ein Holzboot besitzt kennt das : Winterzeit ist  Arbeitszeit! Wer sein Schiff gleich beim Slippen oder Kranen gut vom Salz befreit hat, der kann schon früh mit der Arbeit beginnen – wer etwas zu faul war, der muss halt Warten, bis das Schiff etwas trockener ist. Die Arbeitseinteilung ist… [Weiter lesen…]

Auch an diesem – und dem letzten – Wochenende ging es an Lotte wieder ordentlich zur Sache. Nachdem die alten Schubladen von Robbis Vater Ende Februar generalüberholt worden waren (er hätte sie am liebsten neu gebaut, aber wir wollen ja nach Möglichkeit die Authenzität bewahren) haben wir am letzten Wochenende… [Weiter lesen…]

13
Feb
2011

Die erste Ölung

Am letzten Wochenende hatten wir mit vielen "Überstunden" endlich unsere neuen Kojen fertig gebaut – zum Schleifen waren wir aber noch nicht gekommen. Gestern – am Samstag – hatten wir strahlenden Sonnenschein und Temperaturen um die 5°C; perfekt, um vor der Halle in der Sonne zu schleifen. Während Robbi sich… [Weiter lesen…]

05
Feb
2011

Neue Kojen

In den letzten Jahren hatten wir ständig feuchte Kojen – und hiermit meine ich nicht (nur) die Polster, sondern insbesondere die Holzunterkonstruktion. Diese bestand pro Koje aus 3 bis 4 massiven Fichten Brettern, die mit 0,5cm Abstand einfach nebeneinander auf Leisten genagelt waren. Das Holz war seit eh und je… [Weiter lesen…]

Ersteinmal wünschen wir allen Lesern ein – etwas verspätetes – frohes neues Jahr! Nach den eisigen Temperaturen im November und Dezember haben wir unsere Arbeiten am Boot erst im neuen Jahr begonnen – vor zwei Wochen, bei 12°C (!!!), mit einigen Vorarbeiten wie Beschläge ab montieren, Schäden sichten und Maße… [Weiter lesen…]

… der Beginn der nächsten Am vergangenen Samstag, dem 23. Oktober, hatten wir unseren Sliptermin. Wie zu Beginn der Saison ist das Slippen immer mit viel Arbeit verbunden, in unserem Fall vor allem mit der vorherigen Beschaffung einer geeigneten Zugmaschine – aber in diesem Jahr lief alles perfekt! Wir hatten… [Weiter lesen…]

25
Apr
2010

Im Wasser ! ! !

Dieses Wochenende war es endlich soweit: LOTTE schwimmt wieder! Am Freitag Mittag habe ich das Zugfahrzeug bei Starcar abgeholt – in diesem Jahr einen VW Touareg. Zwar darf dieser 3,5t ziehen und fährt sich wie ein größerer Golf, kostet aber auch leider erheblich mehr als die Nissan Navarras der letzten… [Weiter lesen…]

19
Apr
2010

Hochglanz

Nach all der Arbeit vor und während des Lackierens waren wir doch sehr auf das Ergebnis gespannt. Der erste Eindruck war auch recht gut, es sah nach einem vollen Erfolg aus: Schnell stellte sich heraus, dass es auch in diesem Jahr nicht ganz so geklappt hatte wie erwartet – es… [Weiter lesen…]

Heute war es endlich soweit – nach langem drauf hin arbeiten mit Schleifen, Reinigen, Saugen und Abkleben, kam heute morgen der letzte Klarlack aufs Boot! Da wir in den letzten Jahren immer an einigen Stellen Ärger mit dem Lack hatten (plötzlich waren 10 Lagen Lack runter) haben wir dieses Jahr… [Weiter lesen…]

…andere eher nicht! (Finden wir zumindest.) Nach all den verschiedenen Ausbesserungen und Grundierungen im Unterwasserbereich, hat LOTTE am Mittwoch nun die letzte Grundierung bekommen – manche finden ja ein graues Unterwasserschiff schick, wir können uns diese Farbe für ein Antifouling aber nicht vorstellen: Da haben wir uns doch schnell dran… [Weiter lesen…]

12
Apr
2010

Boote&Betten

Nun war das Wetter am Ende der letzten Woche so schön – es war warm, sonnig und sogar in der Halle sehr angenehm… nur leider waren die Farben noch nicht geliefert worden 🙁 Eine Dose fehlte und da die Firma alles zusammen versenden wollte, konnten wir unseren Zeitplan leider nicht… [Weiter lesen…]

03
Apr
2010

Der erste Lack

Heute war es endlich soweit: Der erste Lack kam aufs Boot! Ok, wir haben schon geölt, grundiert, geprimert – aber für mich ist der erste Lack immer etwas Besonderes. Mit dem Lackieren beendet man die lange (und oftmals recht mühsame) Arbeit des schleifens, bauens oder reparierens und man rückt dem… [Weiter lesen…]

Auch heute – am Karfreitag – haben wir ordentlich was geschafft. Mit Rücksicht auf die Nachbarn konnten wir heute leider keine Maschinen benutzen (ok, der Staubsauger war erlaubt) und so haben wir viel per Hand gemacht. Nachdem Robert jetzt 2 Tage lang die Bilge gekratzt, geschliffen, gereinigt hat (immer mit… [Weiter lesen…]

30
Mrz
2010

Und weiter gehts…

Die letzten beiden Tage ging es richtig zur Sache, an allen Fronten haben wir gewerkelt. Zum einen ist da der Balastkiel, der nach anfänglichen "kleineren  Reparaturen" doch eine intensivere Behandlung braucht und zum anderen unsere neue Persenning. Gestern haben wir das Boot etwas höher gebockt, damit wir mit einer Flex… [Weiter lesen…]

27
Mrz
2010

Mast – die Zweite

Über Nacht hat das Epoxi gehärtet – zumindest weit genug, um weiter zu arbeiten. Unsere größte Sorge, dass sich etwas beim Zwingen verschoben haben könnte, hat sich als unbegründet herausgestellt. Da wir die Stücke vorher gut gehobelt hatten, hatten wir nun eine gute Kante zur Führung der Oberfräse – die… [Weiter lesen…]

26
Mrz
2010

Reparatur am Mast

Nach unserm Anfängerfehler vom letzten Jahr (eine Schäftung mit 45° taugt nix), haben wir es heute hoffentlich richtig gemacht:  6 bis 10 mal so lang wie die Dicke – das klingt einfach, war es aber nicht… Die Tatsache, dass es nach der "Schräge" noch waagerecht weitergeht – man also nicht… [Weiter lesen…]

20
Mrz
2010

Endlich geht es los!

Lange genug hat es gedauert, aber heute ging es endlich los!  Bis letzte Woche herrschten hier noch Eis und Schnee und heute waren es in der Halle schon fast 10°C. Als erstes galt es festzustellen, welche Arbeiten diese Jahr wirklich anliegen: Das Freibord – Hier ist das erste Mal seit… [Weiter lesen…]

Endlich haben wir in Hamburg den Schnee, den wir uns seit Jahren gewünscht haben. Seit Anfang des Jahres liegt er dick auf Straßen, Wiesen und Dächern – Eispanzer bilden sich um alles und sobald die Sonne scheint haben wir eine schöne Winterlandschaft. Für unseren Alltag macht das keine Probleme. (Ich… [Weiter lesen…]